HAPPY BOOKDAY

Heute feiern wir nicht nur den UNESCO-Welttag des Buches, sondern auch den 453. Geburtstag des großen Meister Shakespeare.

"Worte, Worte, nichts als Worte!", hat er einmal gesagt, aber dennoch auf so einzigartige Weise mit ihnen gespielt, dass er zu einem der bedeutendsten Dichter der Weltliteratur geworden ist.
Shakespeare steht daher heute ganz oben auf meiner Leseliste :)
Nun stellt sich nur noch eine Frage ... Nein, nicht "sein oder nicht sein?", sondern "Komödie oder Tragödie?". Schließlich umfasst sein überliefertes Gesamtwerk 38 Dramen und epische Versdichtungen sowie 154 Sonette.
Da werde ich Entscheidungshilfe brauchen ;-)
Welches ist denn euer Lieblingsstück?

Ich wünsche euch einen angenehmen, leseeifrigen Sonntag!

Auf Facebook kommentieren