Sonntagsschnipsel

Zum Abschluss meiner kurzen Biker Tales-Vorstellung habe ich heute noch eine Textstelle für euch. Es ist eine meiner liebsten, obwohl mir dabei jedes Mal das Herz blutet ...

»Hasst du mich denn wirklich so sehr?«, fragte er leise.
Bea konnte einen Moment lang nicht atmen, ihr Herz schien entzweizubrechen. »Ich hasse dich nicht. Ich hasse, was du aus mir machst«, antwortete sie schließlich rau.
»Einen leidenschaftlichen, fühlenden Menschen?«
»Eine schwache Frau, die ihre Ideale verrät.«
Er lachte humorlos auf und schüttelte den Kopf. »Ich mache gar nichts aus dir. Bei mir ist nur der einzige Ort, an dem du sein kannst, wer du wirklich bist.«

Bea und Charlie machen es sich aber auch wirklich nicht leicht. Und ihrer Autorin auch nicht. Sie haben mich schier wahnsinnig gemacht, kann ich euch sagen ...
Ob sie am Ende zusammenfinden, erfahrt ihr in „Das dunkle Herz“ und „Gefangen im Feuer“, dem zweiten Teil der Reihe, der schon am 03.05. erscheint.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Bei mir wird heute viel gelesen und Teil 3 der Biker Tales weiter überarbeitet, sodass ihr auch bald Emmas Geschichte lesen könnt.
Und was habt ihr Schönes vor?

Auf Facebook kommentieren